Wichtige Informationen

Umwelt & Natur

  • Einer unserer wichtigsten Punkte ist es, nichts in der Natur zurückzulassen: Leave No Trace (LNT). 
  • Fische die nicht unser Abendessen werden, lassen wir nach dem Fangen wieder frei: Catch and Release (C&R)
  • Wir behandeln die Fische die wir fangen Sorgfalt und Respekt
  • Wir nehmen Rücksicht auf die Tierwelt und der Natur
  • Erhaltung der natürlichen Ressourcen durch Wiederverwendung und Recycling
  • Wir halten Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering, indem wir soweit wie möglich lokale Produkte wählen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Buchung
Die Reservierung ist verbindlich für den Kunden ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde mündlich oder schriftlich den Auftrag erteilt hat. Die Reservierung ist verbindlich für Wilderness Life, sobald wir schriftlich oder per E-Mail eine Auftragsbestätigung verschickt haben.


Bei größeren Buchungen behalten wir uns das Recht vor, eine Vorauszahlung zu verlangen.
Während der Hochsaison für unsere Aktivitäten haben jene Gäste, die sowohl Unterkunft als auch Aktivitäten buchen den Vorrang gegenüber Gästen, die nur eine Unterkunft oder eine Aktivität buchen.

Check in/out
Nach Absprache
Wird das Zimmer/Blockhaus/Hütte am selben Tag wieder neu belegt, ist um 10 Uhr Check-out.

Schneemobil
Im Falle von Schäden an den Schneemobilen während der Schneemobilsafari wird ein Selbstbehalt von bis zu 10 000 SEK/1000 Euro erhoben. 

Alle Schneemobilfahrer müssen einen gültigen Führerschein für motorisierte Fahrzeuge (Motorräder, Autos, usw.) besitzen und mindestens 18 Jahre alt sein. Jüngere Teilnehmer und Gäste ohne Führerschein haben die Möglichkeit, als Passagier an der Schneemobilsafari teilzunehmen.

Allgemein
Sämtliche Regeln, Anweisungen und Vorschriften des Veranstalters sowie die geltenden Gesetze und Vorschriften müssen befolgt werden. Ein Verstoß gegen diese Regeln, Gesetze und Verordnungen gibt Wilderness Life das Recht, die Aktivität und alle zukünftigen Aktivitäten ohne Rückerstattung zu stornieren.

Sie als Gast sind verantwortlich für den Abschluss aller notwendigen Versicherungen.

Die Aktivitäten werden auf eigene Gefahr durchgeführt und Wilderness Life kann nicht für Sachschäden oder Personenschäden haftbar gemacht werden.

Miete/Verleih von Material kann je nach Wert der Ausrüstung die Hinterlegung einer Sicherheit erforderlich machen.

Höhere Gewalt
Bei Streik, Ausgangssperre, Brand, erheblichen Einschränkungen von Lieferungen und sonstigen Umständen außerhalb unserer Kontrolle sind wir berechtigt, den Vertrag ohne Verpflichtung zur Zahlung von Schadensersatz zu kündigen.

Kann eine gebuchte Aktivität aufgrund extremer Witterungsverhältnisse, Krankheit der Mitarbeiter oder einer anderen Ursache außerhalb unserer Kontrolle, wie etwa dem Ausfall von Geräten oder Maschinen nicht ausgeführt werden, muss der Kunde unverzüglich informiert und die geplante Aktivität auf einen anderen Zeitraum/Datum verlegt werden, oder durch eine andere, von dem Kunden genehmigte Aktivität ersetzt werden. Bei länger andauernder Unterbrechung  wird die Aktivität storniert und dem Kunden werden die Kosten für diese besondere Aktivität erstattet (falls keine Ersatz-Aktivität organisiert wurde).